1.Pétanque Club Kriftel - LBJ Wiesbaden 3

Eine vermeidbare Niederlage

An den Erfolg wie bei der SG Arheilgen konnten wir im Heimspiel gegen Wiesbaden leider nicht anknüpfen. Team 1 hat das Triplette zwar gewinnen können, aber beim Team 2 lief gar nichts. Auch die Auswechslung eines Spielers hat die Niederlage nicht verhindern können. Bei Anja und Horst ist die Erfolgsserie gerissen, sie haben unter Niveau gespielt. Kaum eine Kugel kam so an, wie sie sollte. Und war doch mal eine Kugel gut platziert, wurde sie weggeschossen.

Ebenso ging es bei den Doubletten. Auch da änderte sich bei Team 1 nichts. Team 2 konnte wieder einen Sieg einfahren, aber das genügte nicht, weil Team 3 ebenfalls verloren hat.
 

Die Ergebnisse im einzelnen: 

Triplette:     Team 1:      Rudolf, Werner und Jürgen                          13:9

                     Team 2:      Anja, Horst und Hermann (Andreas)            4:13 

Doublette:   Team 1:      Anja und Horst                                                5:13

                      Team 2:      Rudolf und Werner                                       13:5

                      Team 3:      Andreas und Hermann                                   7:13
 

Die nächste Begegnung:  

1. PC Kriftel – PC Viernheim 4 findet am  03.10.2021 ab 14:00 Uhr auf der Bouleanlage im Freizeitpark Kriftel statt. Zuschauer sind gerne willkommen.

 

SG Arheilgen - 1.Pétanque Club Kriftel 2:3

Endlich wieder mal einen Sieg.

Die Begegnung bei der SG Arheilgen war bei sengender Sonne kein leichtes. Der Platz hatte so seine Tücken, die beim oberflächlichen darüber sehen, nicht so bemerkbar waren. Insgesamt sehr federnd, mal eine Vertiefung oder hier mal hart und an anderer Stelle weich. Da mussten wir uns darauf einstellen.

 

Wir waren aber alle darauf aus, dem Tabellendritten ein Bein zu stellen. Mit hoher Konzentration und auch ein wenig Glück, ist das gelungen. Die gewonnenen Spiele gingen denkbar knapp aus und im Endeffekt haben die Gastgeber, trotz der Niederlage, zwei Spielpunkte mehr erreicht als wir. 

 

Anja, Hans und Horst konnten im Triplette und Anja und Horst im Doublette, wie in Ehringshausen, wieder beide Spiele gewinnen. Hans und Hermann ist es auch gelungen das Doublette für sich zu entscheiden.
 

Die Ergebnisse im einzelnen:

Triplette:     Team 1:      Rudolf, Werner und Jürgen                8:13

                      Team 2:     Anja, Hans und Horst                         13:12 

Doublette:   Team 1:        Anja und Horst                                   13:10

                      Team 2:      Hans und Hermann                            13:9

                      Team 3:      Rudolf und Werner                              8:13

Die nächste Begegnung: 

1. PC Kriftel – LBJ Wiesbaden 3 findet am  19.09.2021 ab 14:00 Uhr auf der Bouleanlage im Freizeitpark Kriftel statt. Zuschauer sind gerne willkommen.


Großzügige Spende der NaSpa.

Der Präsident des 1.Pétanque Club Kriftel e.V. hat in einem persönlichen Gespräch mit Landrat Michael Cyriax sein Leid geklagt. Dem Verein fehlen die Mittel zur Anschaffung von Boulekugeln für Kinder. Kinder mussten bisher immer mit den Kugeln der Erwachsenen spielen. Die sind für Kinderhände natürlich zu groß und auch zu schwer.

 

Während die Erwachsenen ihr Kugeln selbst kaufen müssen, werden die für Kinder gestellt. Die Kugeln sind in der Anschaffung aber fast genauso teuer, wie die der Erwachsenen. 

 

Landrat Michael Cyriax hatte ein offenes Ohr und hat Unterstützung zugesagt. Von da an ging es recht zügig voran. Die Nassauische Sparkasse hat uns wenige Tage später 500,00 € auf unser Konto überwiesen. Die Freude war groß, denn jetzt können wir sechs bis acht Sätze Jugendkugeln anschaffen, die in den nächsten Tagen bestellt werden.

 

Ein großes Dankeschön an die Nassauische Sparkasse und Herrn Landrat Michael Cyriax für diese freundliche Unterstützung, die uns in unserer Vereinsarbeit sehr hilfreich sein wird.

Ferienspiele und Liga

PSG Ehringshausen - 1.Pétanque Club Kriftel 3:2

Auch in Ehringshausen ist es uns nicht gelungen, einen Punkt auf die Habenseite zu bekommen. Unser größtes Problem ist, dass nur Anja und Horst Turniererfahrung haben. Alle anderen Mitspieler sind Neulinge und dadurch werden zu viele Fehler gemacht. Daran müssen wir weiter arbeiten.

Während Team 1 mit Anja, Hans und Horst das Triplette mit 13:4 souverän gewann, war es bei Team 2 mit Rudolf, Werner und Hermann gerade umgekehrt. Das ging 4:13 verloren. Im Doublette holte Team 1 mit Anja und Horst einen 13:11 Sieg heraus. Beim Stand von 12:4 hatten wir dann mal eine Schwächephase, so dass der Gegner bis zum 12:11 aufholen konnte. Aber mit der vorletzten Kugel konnte Horst den Sieg klar machen. Die beiden anderen Teams verloren mit 11:13 und 3:13.

Team 1 hat dieses Mal die Formation geändert. Da Horst derzeit mit Schulterproblemen zu kämpfen hat und deshalb nur mit der linken Hand spielen kann, haben wir die Positionen gewechselt. Horst hat vorgelegt, Hans spielte in der Mitte und Anja zum Schluss. Im nachhinein konnte festgestellt werden, dass dies eine kluge Entscheidung war.

Die Ergebnisse im einzelnen: 

Triplette:     Team 1:      Anja, Hans und Horst                       13:11

                   Team 2:     Rudolf, Werner und Hermann            4:13

Douplette:  Team 1:      Anja und Horst                                   13:11

                   Team 2:      Rudolf und Werner                             11:13

                   Team 3:      Hans und Hermann                             3:13
 

Ferienspiele mit dem 1.Pétanque Club Kriftel e.V.

Auch in diesem Jahr bot der 1.Pétanque Club Kriftel wieder im Rahmen der Ferienspiele Boule für Kinder an. Angemeldet hatten sich 11 Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 11 Jahren. Erschienen sind dann doch nur acht Kinder. Das war dann aber nicht so tragisch, da zwei gleichgroße Gruppen gebildet werden konnten. Rücksprache mit dem 

Ein Mädchen war nicht auf der Meldeliste aufgeführt und es musste zunächst Rücksprache mit dem Rathaus gehalten werden. Es handelte sich um eine Nachrückerin. Deshalb konnte erst mit einer Verzögerung begonnen werden. Nachdem dies geklärt war, begrüßte Präsident Horst F. Raab die Teilnehmer und gab eine kurze Erklärung, sowie eine Einweisung über diese interessante Sportart.

Danach wurden zwei Gruppen zu je vier Teilnehmern gebildet und diese Gruppen in zwei Doubletten aufgeteilt. Als Helfer standen Anja und Hans zur Seite. Dann ging es los, das erste Team warf die Zielkugel, auch liebevoll Schweinchen genannt und die erste Kugel folgte. Dann musste das andere Team versuchen, seine Kugeln besser zu platzieren. Erstaunlich, wieviele Kugeln ganz nahe an das Schweinchen rankamen, obwohl den Kindern diese Sportart weitgehend unbekannt war.

Nach zwei Spielrunden reichte es den Kindern, besonders den Unterlegenen. Spaß hat es dennoch allen gemacht. Deshalb wird der 1.Pßetanque Club Kriftel auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Das nächste Ligaspiel geplant 

SG Arheilgen - PC Kriftel

Samstag, 04.09.2021 findet ab 14:00 Uhr das nächste Ligaspiel bei der SG Arheilgen, nahe Darmstadt statt. Hier sind wieder zwei Tripletten und drei Doubletten zu spielen. Mindestens drei Spiele sollten gewonnen werden, um einen Punkt zu erhalten.
 

Entenrennen und Boule 

Einen Tag später hat der Lions Club Hattersheim - Kriftel, im Rahmen der Spiele im Park,  das beliebte Entenrennen geplant.  Sollten die Spiele im Park stattfinden, wird der PC Kriftel, wie in jedem Jahr, wieder das Catering übernehmen. Wir werden die Teilnehmer wieder mit Grillwürsten und frischen Pommes, sowie alkojolfreien Getränken versorgen.
 

Boule im Park

Ab 14:00 Uhr werden wir dann Boule für Jedermann anbieten. Da können sich z.B. die Eltern mit ihren Kindern beim belibten französischen Kugelspiel messen. Kugeln sind ausreichend vorhanden.

Kein guter Tag.

Deftige Niederlage für den PC Kriftel.

Der 1.Pètanque Club Kriftel konnte beim Spiel bei der PSG Rüsselsheim 3, nicht an die gute Leistung der vorangegangenen Woche anknüpfen. Eine deftige Niederlage muss verkraftet werden. Mit dem Waldboden und seinen Unebenheiten im Ostpark von Rüsselsheim, kamen wir nicht zurecht. Da waren die Rüsselsheimer besser darauf vorbereitet und haben extra noch trainiert, weil sie durch unser Ergebnis, Respekt hatten.

 

Das Endergebnis war eine deftige 0:5 (65:31) Niederlage. Team 1 mit Anja, Andreas und Horst hatten im Triplette mit 9:4 vorn gelegen und dann gelang plötzlich nichts mehr, sodass diese Begegnung mit 9:13 endete. Auch im Douplette lagen Anja und Horst mit 11:4 vorn, aber die letzten beiden Punkte haben wir nicht mehr geschafft. Gut platzierte Kugeln wurden mit den ungewöhnlichen Flachschüssen weggefegt. Diese Flachschüsse sind wir nicht gewöhnt, da dies nicht auf jedem Boden funktioniert. Deshalb wurde das auch nie trainiert. In der Regel wird hoch oder halbhoch geschossen.

 

Die Tabellenführung ist damit vorerst verspielt. Bei den weiteren Begegnungen muss dann dringend ein besseres Ergebnis erzielt werden, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Triplette:     Team 1:      Anja, Andreas, Horst               9:13

                     Team 2:     Rudolf, Werner, Hans              4:13

Douplette:   Team 1:      Anja, Horst                               11:13

                     Team 2:      Rudolf, Werner                        4:13

                     Team 3:      Andreas, Hermann                  3:13

 

Vorschau:

Samstag, 03.07.2021 ab 14:00 Uhr PC Kriftel – TV Dauborn 2 im Freizeitpark


  

Endlich geht es los

Toller Saisonauftakt für Kriftel.

Erfolgreich für den 1.Pétanque Club Kriftel war das Auftaktspiel gegen die TG Oberjosbach. Mit einem 4:1 Erfolg wurde das erste Spiel gewonnen.

Punktestand: 1 Punkt, 57:47 Spielpunkte, Differenz 10 Pluspunkte

Beim Triplette erreichte Team 1 einen 13:7 Sieg. Team 2 geriet durch einen Fehlschuss, der dem Gegner 5 Punkte brachte, in Schwierigkeiten. Mit viel Anstrengung gelang dann am Ende doch noch ein hart umkämpfter 13:12 Sieg.

Dann kamen die Doubletten dran. Hier bezwang Team 1 seinen Gegner deutlich mit 13:3 Punkten. Team 2 war als einziges seinem Gegner mit 5:13 unterlegen. Ein spannendes Match lieferte sich Team 3. Hoffnungslos zurückgelegen wurde das Spiel wiederum Gedreht und am Ende mit auch mit 13:12 gewonnen.

Eine Tabelle gibt es leider noch nicht, weil dies bisher das einzigste Spiel der 4.Hessenliga -Mitte war. Bis zum 24.07.2021 müssen alle bis dahin festgelegten Spiele ausgetragen sein, dann gibt es auch eine Tabelle.

Im Einsatz waren:

Triplette      Team 1: Anja, Hermann und Horst

                  Team 2: Hans-Joachim, Rudolf und Werner

Doublette.  Team 1: Anja, Horst

                   Team 2: Hermann, Jacques

                   Team 3: Rudolf, Werner 

Vorschau: 

Sonntag, 27.06.2021 ab 11:00 Uhr  PSG Rüsselsheim 3 im Ostpark (Kletterwald) , Rüsselsheim

Samstag, 03.07.2021 ab 14:00 Uhr PC Kriftel – TV Dauborn 2 im Freizeitpark

Ligasaison 2021

Endlich geht es los

Seit Monaten hat sich der Vorstand des Hessischen Pétanqu Verband e.V. in Stundenlangen Onlinesitzungen Gedanken gemacht, wie die Ligasaison nach Corona durchgeführt werden kann. Jetzt nachdem die Inzidenz soweit gesunken ist, dass alles Kreise mindestens die Stufe zwei erreicht haben, gab der Vorstand grünes Licht für den Ligastart. Die Terminpläne wurden erstellt und die Spiele auf drei Spieltage festgesetzt. Die drei Spieltage sind das Datum an denen alle Spiele ausgeführt sein müssen. Die jeweiligen Vereine einigen sich über Termine und Orte, wann und wo sie spielen wollen.

Die ersten Termine sind bereits unter Dach und Fach 

Samstag, 19.06.2021 ab 14:00 Uhr 1.PC Kriftel - TG Oberjosbach Bouleanlage im Freizeitpark Kriftel

Sonntag, 27.06.2021 ab 11:00 Uhr PSG Rüsselsheim 3 - 1.PC Kriftel Rüsselsheom, Ostpark (Kletterwald)

Samstag, 03.07.2021 ab 14:00 Uhr 1.PC Kriftel - TV Dauborn 2, Bouleanlage im Freizeitpark.

Weitere  fünf Termine sind noch zu einem späteren Zeitpunkt zu planen. Frühestens nach dem 24.07.2021.

 

Jahreshauptversammlung

Unter freiem Himmel

Mal eine ganz andere Jahreshauptversammlung. Da es wegen der Corona-Pndemie keine Räumlichkeiten gibt (Restaurants und auch Kommuneneigene Räume sind ja geschlossen), haben wir uns entschlossen, die dringend fällige JHV einfach auf der Bouleanlage durchzuführen. Dabei standen Neuwahlen an, die zügig voran gingen.

Teils neuer Vorstand

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender (Präsident) wie gehabt, Horst F. Raab

2. Vorsitzender (Vizepräsident: Werner

Die Kasse wird bis auf weiteres in Personalunion vom Präsidenten geführt

Schriftführer ist nach wie vor Hermann

als Kassenprüfer wurde Andreas wieder gewählt

 

Alle Punkte der Tagesordnung zügig abgehandelt

Die Tagesordnung konnte zügig abgearbeitet werden, bis auf einen. Die Regelkunde wurde Strom vertagt und wird an einem noch zu vereinbarenden Termin nachgeholt. Das ist wichtig, da die Federation Internationale de Pétanqu et Jeu Provencal (FIPJP) zum 01.01.2021 die Regeln geändert hat.

Das Boule Breitensportabzeichen (BSA)

Am 27.10.2020 hat Horst F. Raab beim Deutschen Pétanque Verband die Onlineprüfung mit 32 Punkten (100%) erfolgreiche abgelegt. Dabei mussten 27 Fragen, teils mit mehreren Antworten richtig beantwortet werden. Durch die erfolgreiche Teilnahme darf er jetzt Prüfungen für das Breitensportabzeichen (BSA) beim Pétanque (Boule) abnehmen. Das Sportabzeichen kann von jedermann, egal ao Clubmitglied oder nicht erworben werden und wird für das deutsche Sportabzeichen anerkannt. Dabei sind drei Lege- und drei Schießübungen, jeweils aus einer Distanz von sieben Metern, abzulegen. Minimes spielen auf fünf und Cadets auf sechs Meter Entfernung.  Wegen Corona und dem bevorstehenden Jahresende ist aber für dieses Jahr keine Prüfung mehr geplant. Wenn das Wetter und die Pandemie es zulassen, wird im März mit den Prüfungen begonnen. 

Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €.
 

Gäste sind zu unseren Trainingszeiten willkommen.

Wer sich gerne mal an den Kugeln versuchen möchte, ist an den Trainingstagen Termine herzlich willkommen. Kugeln können zur Verfügung gestellt werden und müssen nicht sofort gekauft werden. Auch berufstätige und Frauen sind herzlich willkommen. Die Trainigszeiten können dann evt. angepasst werden. 

Kontaktaufnahme: pc-kriftel@gmx.de 

 

Ligastart am 05. Juni 2021

Lange hat der Vorstand des Hessischen Pétanque Verband e.V. (HPV) beraten, wie im Jahr 2021 unter Coronabedingungen die Ligaspiele und Qualis durchgeführt werden können. Schließlich wurde der 1.Spieltag um einen Monat nach hinten verschoben. Dadurch endet die Saison nicht, wie immer im September, sondern einen Monat später. Wegen der Herbstferien wurde dann der letzte Spieltag auf Ende Oktober festgelegt. 

Die genauen Termine für die Ligatage und die Qualis zur Deutschen Meisterschaft (DM) sind auf der Seite Termine einsehbar.